Feuerwehrleute nach erfolgreicher Ausbildung in Dortmund geehrt

27/09/2019


Menschen stehen vor einem Bus: In Dortmund wurden Feuerwehrleute nach erfolgreicher Ausbildung geehrt. (Quelle: Feuerwehr Dortmund)

In Dortmund sind Dutzende Feuerwehrleute nach Beendigung ihrer Ausbildung geehrt worden. Die Stadt gratulierte den Männern und Frauen, die jetzt Brandmeisteranwärter sind.

Die Stadt Dortmund kann sich über Unterstützung in der Brandbekämpfung freuen. Am Freitag überreichten Vertreter der Stadt im Rathaus insgesamt 13 Feuerwehrleuten ihre Zeugnisse zur erfolgreichen Beendigung ihrer Laufbahnprüfung.

Mit ihnen wurden auch elf weitere Brandmeisteranwärter und zwei Brandmeisteranwärterinnen anderer Feuerwehren ausgebildet. Auch wurden fünf Neuankömmlinge vereidigt. Die Neuen starten mit ihrer Ausbildung am 1. Oktober.

Anspruchvsvoller Stundenplan

Absolviert wurde die Ausbildung im Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund im Stadtteil Eving. Die Lehrlinge wurden in der Lehrzeit in verschiedenen Feuerwachen eingesetzt. 18 Monate haben die Anwärter in verschiedenen Arbeitsgebieten einiges gelernt.

Auf dem Lehrplan stand unter anderem Gerätekunde, Einsatztaktik, Atemschutz und Löschlehre. Nun treten die Anwärter auf verschiedenen Feuerwachen im Stadtgebiet von Dortmund ihren Dienst an.

Die Feuerwehr Dortmund sagt "herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen", wie in der Pressemitteilung zu lesen ist.